Angebote zu "Wechsel" (140 Treffer)

Pure Encapsulations® B-Complex Plus 120 St Kapseln
Top-Produkt
36,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Aktivierte B-Vitamine mit Metafolin® für verbesserte Aufnahme B-Vitamine sind wichtige Regulatoren und Aktivatoren im Stoffwechsel. So trägt z.B. Biotin zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen (Fette, Eiweiß, Kohlenhydrate) bei. Bestimmte B-Vitamine, welche sich im Komplex synergistisch verhalten, sind auch an der Blutbildung und der Versorgung des Nervensystems beteiligt. Zudem haben B-Vitamine Einfluss auf die Erregungsleitung und die Regulation der Hormon-Aktivität1). Die B-Vitamine gehören zu den wasserlöslichen Vitaminen, werden im Organismus schlecht gespeichert und sollten deswegen regelmäßig zugeführt werden. B-Complex Plus von Pure Encapsulations® ist ideal dosiert und beinhaltet B-Vitamine in ihrer aktivierten Form! Gesundheitlicher Nutzen der Inhaltsstoffe Beitrag zu emotionalem Wohlbefinden unterstützend bei müder Haut bei erhöhtem Bedarf bzw. zu geringer Aufnahme über die Ernährung Für einen gesunden Nervenstoffwechsel und zur Unterstützung der Funktion des Nervensystems Vitamin B12 und Folat haben eine Funktion bei der Zellteilung Biotin, Niacin, Pantothensäure sowie die Vitamine B1, B2, B6 und B12 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei Folat trägt zu einer normalen Blutbildung bei und Riboflavin leistet einen Beitrag zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen, Vitamin B12 trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei Vitamine B6, B12 und Folat tragen zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei Die Vitamine Biotin, Niacin, B1, B2, B6 und B12 tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei Biotin, Niacin und Vitamin B2 tragen zur Erhaltung normaler Haut bei Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei 1) Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei Pure Encapsulations® steht für hochwertige Reinsubstanzen frei von versteckten Zusatzstoffen. Die hypoallergenen Präparate garantieren höchste Qualität von Mikronährstoffen, optimale Aufnahme im Körper sowie maximale Verträglichkeit für sensiblePersonen und Allergiker Zutaten Thiamin HCl, Calciumpantothenat, Niacinamid, Kapsel Hydroxypropylmethylcellulose, Antioxidationsmittel: Ascorbylpalmitat, Pyridoxin HCl, Riboflavin 5’ Phosphat, Inositol Hexaniacinat, Pyridoxal 5‘ Phosphat, Riboflavin, Calcium-L-Methylfolat (Metafolin®), Methylcobalamin, Biotin Nährwerte Durchschnittliche Nährwerte: pro 1 Kapsel % NRV* Niacinamid (Viramin B3) 100 mg Inositol Hexaniacinat (Vitamin B3) 10 mg 68 % Pantothensäure (Vitamin B5) 100 mg 1667 % Thiamin HCI (Vitamin B1) 100 mg 9091 % Pyridoxal-5-Phosphat 10 mg 1429 % Pyridoxin HCI 10 mg Riboflavin-5-Phosphat 10 mg 1071 % Riboflavin (Vitamin B2) 5 mg Biotin 400 mcg 800 % Folat 400 mcg 200 % Methylcobalamin 400 mcg 16000 % Verzehrempfehlung: 1 Kapsel pro Tag zu einer Mahlzeit. Hinweise Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Aufbewahrung Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl und trocken lagern. Nettofüllmenge 60 Kapseln = 29 g 120 Kapseln = 58 g Hersteller pro medico HandelsGmbH Ottobrunner Straße 41 82008 Unterhaching Deutschland

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wechsel Forum 42 Groundsheet
59,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeltbodenunterlage / Modellauswahl Wechsel Forum / 0,42 kg / passend für Wechsel Forum 42

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Adrenal-Intercell® Kapseln 120 St Kapseln
Empfehlung
33,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Aminosäuren aus Fermentation (rein pflanzlich) in höchster Reinheit Optimale Verwertbarkeit und geeignet für Personen mit einer Folsäureverwertungsstörung durch eine bio­logisch aktive und nicht synthetische Form von Folsäu­re (Methylfolat (5-Methyl-THF)) Mit Methylcobalamin als Vitamin B12-Quelle, das als ak­tive Vitamin B12-Form dem Stoffwechsel im Gegensatz zu Cyanocobalamin ohne Umwandlung direkt zur Ver­fügung steht Mit bioaktivem Vitamin B6 Zutaten: L-Tyrosin, Magnesiumcitrat und -oxid, Calcium-L-Ascorbat (Vitamin C), Calcium-D-Pantothenat. pflanzliche Kapsel aus Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC), L-Phenylalanin, Rhodiola-rosea-Extrakt. Zinkbisglycinat. Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Nicotinamid (Vitamin B3), Pyridoxal-5-Phosphat (Vitamin B6), Methylcobalamin (Vitamin B12), Methyltetrahydrofolsäure (5-MTHF), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren. Nährwerte Pro Kapsel L-Tyrosin 250 mg Vitamin C 100 mg Pantothensäure 100 mg L-Phenylalanin 50 mg Rhodiola-rosea-Extrakt 50 mg Magnesium 57 mg Vitamin B1 10 mg Vitamin B2 10 mg Vitamin B3 10 mg Vitamin B6 4 mg Zink 4 mg Folsäure 100 µg Vitamin B12 40 µg *Angabe der Referenzmenge ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: 1 x tgl. 1 Kapsel vormittags mit ausreichend Flüssigkeit. Hinweise: Adrenal-lntercell® wird in eine innovative Kapsel abgefüllt, die ausschließlich aus pflanzlicher Cellulose und Wasser besteht. Üblicherweise in Gelatine- und Cellulosekapseln enthaltene Zusatz­stoffe, wie Gelier- und Verdickungsmittel sowie Salze, die Interaktionen mit den Aktivstoffen des Kapselinhalts auslösen und deren Löslichkeit verzögern können, sind nicht vorhanden. Das Produkt enthält keine tierischen Bestandteile und ist geeignet im Rahmen einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise. Adrenal-lntercell® ist zudem frei von Gluten, Milchzucker und -eiweiß, Soja, Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffen, Süßungs- und Überzugsmitteln sowie gentechnisch veränderten Organis­men. Es ist daher geeignet für Personen mit lntoleranzen gegen bzw. Allergien auf die genannten Stoffe. Nettofüllmenge: 120 Kapseln à 900 mg =110,4 g Herstellerdaten: Intercell Pharma GmbH Altlaufstrasse 42 85635 Höhenkirchen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wechsel Forum 42 Groundsheet
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeltbodenunterlage / Modellauswahl Wechsel Forum / 0,42 kg / passend für Wechsel Forum 42

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
PBJ Highboard »Curve«, white oak im nordischen ...
Empfehlung
1.529,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Produktdetails , Die Serie »Curve« vereint modernes skandinavisches Design mit langjähriger Erfahrung in hochwertiger Möbelproduktion des dänischen Herstellers PBJ. Entstanden ist eine harmonisch abgestimmte Serie, in der jedes Möbelstück eine individuelle Aussage besitzt. Hell gebeizte Eiche- und Walnussholzhölzer wechseln sich ab mit weiß laminierten Oberflächen. Die Handschrift des Designers Michael H. Nielsen zeigt sich in den klaren Formen, den abgerundete Kanten und der Integration kleiner Raffinessen. Das Highboard »Curve« ist ein echtes Highlight im trendigen New Nordic Design. Die skandinavische Herkunft garantiert eine hochwertige Verarbeitung, die Beine und Korpus sind in heller Eiche massiv gearbeitet, die Fronten können wahlweise in weissem Laminat oder in Echtholzfurnier bestellt werden. Drei Türen und drei Schubladen sorgen für schön viel Stauraum. Schubladen sind mit Selbsteinzug, die Tür mit Soft-Close-Funktion ausgestattet. PBJ Designhouse, Dänemark, verbindet seit 1968 Möbelarchitekten und zertifizierte Möbeltischler in einer kreativen Kooperation. Jedes Möbelstück ist für Zuhause und für das Leben gemacht. Dies hat das Unternehmen zu einem Vertreter der stolzen Handwerkstraditionen Dänemarks im Möbelbereich gemacht - wenn Kreativität und Qualität sich vereinen, erreicht das Ergebnis neue Dimensionen. Gutes Design ist zeitlos! Details: 3 Türen, 3 verstellbare Holzböden, 3 Schubladen, Schubladeninnenmaße (B/T/H): 48/33/15 cm, Schubladen mit Soft-Close-Funktion, Türen mit Soft-Close-Funktion, Viel Stauraum, In hochwertiger Verarbeitung, Eingefräste Griffmulden, Füße verstellbar, Generelle Maße: Außenmaße (B/T/H): 110/40/135 cm, Alle Maße sind ca.-Maße, Material: Korpus: Holzwerkstoff, Füße aus white oak, Informationen zu Lieferumfang und Montage: Inklusive Aufbau- & Premiumservice, Hersteller-Garantie: Der Käufer erhält auf dieses Modell 2 Jahre Hersteller-Garantie gemäß den Garantie-Bedingungen., Wissenswertes: Sie möchten mehr erfahren über PBJ Designhouse, die Produkte und deren besondere Merkmale? Benötigen Sie eine umfassende Beratung zu Ihren Möbeln von PBJ Designhouse? Unter der Telefonnummer 040 - 3603 3310 erreichen Sie unsere Premium-Möbelberatung, Montag bis Freitag 08-22:00 Uhr, Samstag 09-19:00 Uhr., , Farbe Farbe , white oak Furnier, Maßangaben Breite , 110 cm, Tiefe , 40 cm, Höhe , 135 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Allgemein Wohnstil , Scandi, Lieferung & Montage Aufbauhinweise , Inklusive Aufbau – und Premiumservice, Lieferzustand , teilmontiert, nur Füße zu montieren, Serie Serie , Curve,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wechsel FORUM 42 - GREEN 2
616,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kuppelzelt

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
PBJ Highboard »Curve«, walnut im nordischen Des...
Highlight
1.399,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Produktdetails Produktdetails , Die Serie »Curve« vereint modernes skandinavisches Design mit langjähriger Erfahrung in hochwertiger Möbelproduktion des dänischen Herstellers PBJ. Entstanden ist eine harmonisch abgestimmte Serie, in der jedes Möbelstück eine individuelle Aussage besitzt. Hell gebeizte Eiche- und Walnussholzhölzer wechseln sich ab mit weiß laminierten Oberflächen. Die Handschrift des Designers Michael H. Nielsen zeigt sich in den klaren Formen, den abgerundete Kanten und der Integration kleiner Raffinessen. Das Highboard »Curve« ist ein echtes Highlight im trendigen New Nordic Design. Die skandinavische Herkunft garantiert eine hochwertige Verarbeitung, die Beine und Korpus sind in Walnussholz massiv gearbeitet, die Fronten können wahlweise in weissem Laminat oder in Echtholzfurnier bestellt werden. Vier Türen mit 4 dahinter liegenden Einlegeböden sorgen für schön viel Stauraum. PBJ Designhouse, Dänemark, verbindet seit 1968 Möbelarchitekten und zertifizierte Möbeltischler in einer kreativen Kooperation. Jedes Möbelstück ist für Zuhause und für das Leben gemacht. Dies hat das Unternehmen zu einem Vertreter der stolzen Handwerkstraditionen Dänemarks im Möbelbereich gemacht - wenn Kreativität und Qualität sich vereinen, erreicht das Ergebnis neue Dimensionen. Gutes Design ist zeitlos! Details: 4 Türen, 4 verstellbare Holzböden, Türen mit Soft-Close-Funktion, Viel Stauraum, In hochwertiger Verarbeitung, Eingefräste Griffmulden, Füße verstellbar, Generelle Maße: Außenmaße (B/T/H): 110/40/135 cm, Alle Maße sind ca.-Maße, Material: Korpus: Holzwerkstoff, Füße aus walnut, Informationen zu Lieferumfang und Montage: Inklusive Aufbau- & Premiumservice, Hersteller-Garantie: Der Käufer erhält auf dieses Modell 2 Jahre Hersteller-Garantie gemäß den Garantie-Bedingungen., Wissenswertes: Sie möchten mehr erfahren über PBJ Designhouse, die Produkte und deren besondere Merkmale? Benötigen Sie eine umfassende Beratung zu Ihren Möbeln von PBJ Designhouse? Unter der Telefonnummer 040 - 3603 3310 erreichen Sie unsere Premium-Möbelberatung, Montag bis Freitag 08-22:00 Uhr, Samstag 09-19:00 Uhr., , Farbe Farbe , Laminat weiß, Maßangaben Breite , 110 cm, Tiefe , 40 cm, Höhe , 135 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Allgemein Wohnstil , Scandi, Lieferung & Montage Aufbauhinweise , Inklusive Aufbau – und Premiumservice, Lieferzustand , teilmontiert, nur Füße zu montieren, Serie Serie , Curve,

Anbieter: OTTO
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wechsel FORUM 42 - GREEN 2
616,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kuppelzelt

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Oxacant® mono Tropfen 100 ml Tropfen
Topseller
16,85 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Oxacant® mono verbessert die Sauerstoffversorgung des Herzens. Die gute Verträglichkeit von Weißdorn macht Oxacant® mono geeignet für Langzeitanwendungen. Stärkt die körperliche Belastbarkeit Bessere Sauerstoffversorgung infolge stärkerer Durchblutung des Herzmuskels Eigenschaften Das Wirkprofil von Oxacant® mono lässt sich wie folgt beschreiben: Zunahme des Koronarflusses und der Myokarddurchblutung, „Myokardpflege“. Verbesserung der Kontraktilität des Herzmuskels (leichte positive Inotropie). Eurhythmisierende Wirkung auf bestimmte Formen der elektrischen Instabilität des Herzens. Erhöhung der Toleranz des Myokards gegenüber Sauerstoffmangel. Steigerung des Herzzeitvolumens, Senkung des peripheren Gefäßwiderstandes, Steigerung der Herzleistung und Ökonomisierung der Herzarbeit. Crataegus oxyacantha (Weißdorn) Procyanidine sind aktive Dehydrocatechine vom Flavontyp und verbessern den koronaren Durchfluss, indem sie die Phosphodiesteraseaktivität im Gewebe hemmen und dadurch einen Anstau von cAMP hervorrufen. Die Flavonoide Vitexinrhamnosid, Vitexin, Rutin, Hyperosid und Quercetin fördern dagegen den Stoffwechsel des Myokards. Das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe dieser beiden Hauptgruppen und weiterer Inhaltsstoffe, wie Catechingerbstoffe, Sterine, 0,3 – 1,4 % Triterpensäuren, Chlorogensäuren, Aminen und Purinen, erklärt die Wirkung von Weißdorn. Der Wirkungseintritt ist langsam, aber dafür sehr lang anhaltend, so dass es über einen Zeitraum von bis zu 8 Wochen zu einer Regulierung kommt. Bei geringerer Toleranz des Herzmuskels gegen Sauerstoffmangel wirkt Weißdorn als Redoxsystem. Er greift in fermentative Abläufe des Stoffwechsels des Myokards ein. Der Wirkungsgrad der oxidativen Phosphorylierung in der Fermentreihe der Atmungskettenphosphorylierung wird gesteigert. Die Herzleistung wird durch die Senkung des Afterloads, dem peripheren Gefäßwiderstand, und einer Steigerung des Herzzeitvolumens erhöht. Dies wird durch eine leicht positiv-inotrope Wirkung des Weißdorns unterstützt. Crataegus ist weder der Digitalisgruppe noch den Digitaloiden zuzuordnen, da er nicht wie die Digitalisglykoside am kontraktilen System, sondern am Energiestoffwechsel des Myokards angreift. Oxacant® mono, Flüssigkeit zum Einnehmen Wirkstoff: Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Weißdornblätter mit Blüten-Fluidextrakt Zusammensetzung: 10 ml (9,74 g) enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 10 ml Fluidextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (1: 2), Auszugsmittel: Ethanol 45% (V/V). Sonstige Bestandteile: Keine. Anwendungsgebiete: Oxacant® mono ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Herzerkrankungen. Oxacant® mono wird angewendet bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens entsprechend Stadium II nach NYHA. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den arzneilich wirksamen Bestandteil, unverändertes Fortbestehen der Krankheitsymptome über 6 Wochen, Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder in die Halsgegend ausstrahlen können oder Atemnot. Ein gesundheitliches Risiko besteht bei Lebererkrankungen, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten. Kinder unter 12 Jahren. Schwangerschaft und Stillzeit. Nebenwirkungen: Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Zubereitungen aus Weißdornblättern mit Blüten, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie. Selten können Magen-Darm-Beschwerden, Schwächegefühl oder Hautausschlag auftreten. Diese Beschwerden klingen in der Regel nach Absetzen des Arzneimittels innerhalb weniger Tage ab. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion (z.B. Hautausschlag) soll das Arzneimittel nicht weiter eingenommen werden. Hinweise: Enthält 37 Vol.-% Alkohol. Haltbarkeit nach Anbruch: 3 Monate

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Wechsel FORUM 42 - GREEN 2
649,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Kuppelzelt

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
BjökoVit Gelenk-Formel 60 St Kapseln
Unser Tipp
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei trägt zur normalen psychischen Funktion bei trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne bei trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion des Zahnfleisches bei trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei erhöht die Eisenaufnahme trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) während und nach intensiver körperlicher Betätigung zu erhalten Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel bei trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei trägt zur normalen psychischen Funktion bei trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei Zink trägt zur Erhaltung normaler Haut bei trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei trägt zur Erhaltung normaler Haare bei trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion (Fortpflanzungsfähigkeit) bei trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei trägt zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel bei trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei hat eine Funktion bei der Zellteilung Mangan trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei trägt zu einer normalen Spermabildung (Bildung von Samenzellen) bei Zutaten: Galgantpulver, Hagebuttenpulver, Knoblauchextrakt, Methylsulfonylmethan, Ingwerpulver, Curcumapulver, L-Ascorbinsäure, Zinksulfatheptahydrat, Mangan-(II)-Citrat, Schwarzer Pfeffer geschrotet, Pyridoxinhydrochlorid, L-Selenmethionin Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC) Nährwerte: Nährstoffe Tagesdosis (2 Kapseln) % der Referenzmenge Vitamin C 80mg 100 Vitamin B6 0,84mg 60 Zink 5mg 50 Mangan 2mg 100 Selen 55µg 100 Galgant-Pulver 160mg - Hagebutten-Pulver 160mg - Knoblauch-Extrakt 120mg - MSM Methylsulfonylmethan 120mg - Ingwer-Pulver 100mg - Curcuma-Pulver 100mg - Schwarzer Pfeffer geschrotet 5mg - Verzehrempfehlung: 2 Kapseln täglich mit genügend Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 32,2 g Herstellerdaten: Bjökovit Offenau 63 a 25335 Bokholt-Hanredder

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Reininghaus, Alexandra: Oskar Maurus Fontana
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Oskar Maurus Fontana, Titelzusatz: Wiener Feuilleton im Wechsel der österreichischen Geschichte, Autor: Reininghaus, Alexandra, Verlag: Passagen Verlag Ges.M.B.H // Passagen Verlag Ges.m.b.H., Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 200, Reihe: Passagen forum, Gewicht: 345 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Probielle® Pro-R Kapseln 30 St Kapseln
Bestseller
19,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Probielle® Pro-R Kapseln DIE DARMFLORA UNTERSTÜTZEN Ein natürliches Gleichgewicht der Bakterien in der Darmflora ist für den gesamten Organismus sehr wichtig. Bei einer gestörten Zusammensetzung der Darmbakterien kann ein empfindlicher Darm die Folge sein. Probielle® Pro-R enthält Lactobacillen und Bifidobakterien, diese Bakterienarten gehören zu den wichtigsten Vertretern der Darmbakterien. Milchsäurebakterien (Lactobacillen) stabilisieren das Milieu im Darm – so hemmen sie das Wachstum schädlicher Bakterien. Bifidobakterien sind ebenso wichtig, um Krankheitserreger im Verdauungssystem zu bekämpfen. Bei Einnahme einer Kapsel Probielle® Pro-R erreichen die drei enthaltenen Bakterienstämme den Darm, siedeln sich dort an und vermehren sich. PROBIELLE® PRO-R KANN DEN EMPFINDLICHEN DARM UNTERSTÜTZEN Enthält 6 Milliarden Milchsäurebakterien 1 Kapsel pro Tag Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren geeignet MÖGLICHE FOLGEN EINER GESTÖRTEN DARMFLORA Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, können sich schädliche Bakterienstämme ausbreiten und zu einer sogenannten Fehlbesiedlung führen. Eine Störung der Darmflora kann zu Bauchschmerzen, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen führen. Diese Beschwerden können Anzeichen für ein Reizdarmsyndrom sein. Davon ist Schätzungen zufolge mindestens jeder siebte in Deutschland betroffen – Frauen häufiger als Männer. TIPPS BEI EINEM SENSIBLEN DARM Da bei einem sensiblen Darm die Verdauungsbeschwerden häufig nach dem Essen auftreten, empfiehlt es sich eher mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen als wenige große Portionen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihr Essen, indem Sie es z. B. bewusst kauen. Reizende Nahrungsmittel, die sehr fettig, salzig oder sauer sind, sollten Sie meiden. Schonen Sie Ihre Verdauung und essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen. Zusätzlich können Sie gezielt Darmbakterien zuführen, die Ihre Verdauung fördern. Mit einer Kapsel Probielle® Pro-R pro Tag über mindestens vier Wochen können Sie Ihren empfindlichen Darm unterstützen. Natürlich sind die veganen Kapseln frei von künstlichen Farbstoffen, Laktose und Gluten. DER GEREIZTE DARM Häufig treten die typischen Beschwerden des Reizdarmsyndroms, wie Verstopfung, Durchfall, Bauschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen oder ein Blähbauch, im Zusammenhang mit Mahlzeiten auf. Die Symptome können über mehrere Wochen bzw. Monate auftreten. Währenddessen können die Beschwerden hinsichtlich ihrer Dauer und Stärke sehr verschieden sein. Dauern die Symptome des Reizdarmsyndroms lange an und sind sie sehr stark, beeinträchtigen sie das Leben der Betroffenen enorm und der Leidensdruck ist hoch. UNTERSCHIEDLICHE FORMEN DES REIZDARMSYNDROMS Lange Zeit wurden Menschen mit Reizdarmsyndrom nicht ernst genommen und belächelt. Häufig hatten Betroffene viele Arzt-besuche hinter sich, bis ihre Diagnose feststand. Doch über drei Monate bestehende Bauchbeschwerden mit Schmerzen und Blähungen, die häufig mit einem veränderten Stuhl – sowohl dünnflüssiger als auch fester – auftreten, sind nun ein anerkanntes Krankheitsbild: das Reizdarmsyndrom. Es gibt unterschiedliche Formen des Syndroms. Bei der ersten Form leiden Betroffene unter ständigen Durchfällen, wohingegen Betroffene von der zweiten Form von chronischer Verstopfung betroffen sind. Beim dritten Typ, der häufigsten Form, wechseln sich Durchfall und Verstopfung ab. GESTÖRTE KOMMUNIKATION ÜBER DIE DARM-HIRN-ACHSE Die Ursachen für das Reizdarmsyndrom sind bisher nicht eindeutig geklärt. Neben der Fehlbesiedlung des Darms spielt die beeinträchtigte Interaktion von „Darm-“ und „Kopfhirn“ anscheinend eine bedeutende Rolle. Für eine reibungslose Verdauung ist eine störungsfreie Kommunikation zwischen dem Nervensystem des Darmes und dem zentralen Nervensystem erforderlich. Eine gestörte Darmflora beeinträchtig jedoch das Darmnervensystem. Die reibungslose Kommunikation zwischen dem Darm- und dem Kopfhirn ist nicht mehr gegeben. In Folge kann die Darmbewegung gestört sein. Dies kann zu typischen Symptomen des Reizdarmsyndroms, wie z. B. Verstopfung oder Durchfall, führen. Zutaten: Stärke, Hydroxypropylmethylcellulose, Lactobacillus rhamnosus LRH020, Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050, Lactobacillus plantarum PBS067, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Geliermittel: Gellan, Farbstoff, Titandioxid Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel* Bakterienkulturen - Lactobacillus rhamnosus - Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050 - Lactobacillus plantarum PBS067 6*10^10 KbE** * entspricht der empfohlenen Tagesverzehrmenge ** koloniebildende Einheiten Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu sich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln Herstellerdaten: STADA Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
SDS-Plus-Bohrer 13x150/100mm FORUM - EDE
5,30 € *
zzgl. 8,00 € Versand

FORUM Hammerbohrer SDS-plus Spezial-Schneide für schnellsten Bohrfortschritt. Wechsel-Wendel für optimalen Bohrmehlabtransport, ruhigeren Bohrerlauf und optimalen Schlagenergiedurchsatz. Hohe Lebensdauer, durch die spezialgehärtete Oberfläche ergibt sich eine geringe Bruchwahrscheinlichkeit bei Armierungstreffern. Zertifiziert durch die Prüfgemeinschaft Mauerbohrer (PGM) nach Anforderungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Für Beton, Mauerwerk, Naturstein, Fliesen, Marmor, Klinker.

Anbieter: ManoMano
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Probielle® Pro-R Kapseln 90 St Kapseln
Beliebt
38,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Probielle® Pro-R Kapseln DIE DARMFLORA UNTERSTÜTZEN Ein natürliches Gleichgewicht der Bakterien in der Darmflora ist für den gesamten Organismus sehr wichtig. Bei einer gestörten Zusammensetzung der Darmbakterien kann ein empfindlicher Darm die Folge sein. Probielle® Pro-R enthält Lactobacillen und Bifidobakterien, diese Bakterienarten gehören zu den wichtigsten Vertretern der Darmbakterien. Milchsäurebakterien (Lactobacillen) stabilisieren das Milieu im Darm – so hemmen sie das Wachstum schädlicher Bakterien. Bifidobakterien sind ebenso wichtig, um Krankheitserreger im Verdauungssystem zu bekämpfen. Bei Einnahme einer Kapsel Probielle® Pro-R erreichen die drei enthaltenen Bakterienstämme den Darm, siedeln sich dort an und vermehren sich. PROBIELLE® PRO-R KANN DEN EMPFINDLICHEN DARM UNTERSTÜTZEN Enthält 6 Milliarden Milchsäurebakterien 1 Kapsel pro Tag Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren geeignet MÖGLICHE FOLGEN EINER GESTÖRTEN DARMFLORA Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, können sich schädliche Bakterienstämme ausbreiten und zu einer sogenannten Fehlbesiedlung führen. Eine Störung der Darmflora kann zu Bauchschmerzen, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen führen. Diese Beschwerden können Anzeichen für ein Reizdarmsyndrom sein. Davon ist Schätzungen zufolge mindestens jeder siebte in Deutschland betroffen – Frauen häufiger als Männer. TIPPS BEI EINEM SENSIBLEN DARM Da bei einem sensiblen Darm die Verdauungsbeschwerden häufig nach dem Essen auftreten, empfiehlt es sich eher mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen als wenige große Portionen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihr Essen, indem Sie es z. B. bewusst kauen. Reizende Nahrungsmittel, die sehr fettig, salzig oder sauer sind, sollten Sie meiden. Schonen Sie Ihre Verdauung und essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen. Zusätzlich können Sie gezielt Darmbakterien zuführen, die Ihre Verdauung fördern. Mit einer Kapsel Probielle® Pro-R pro Tag über mindestens vier Wochen können Sie Ihren empfindlichen Darm unterstützen. Natürlich sind die veganen Kapseln frei von künstlichen Farbstoffen, Laktose und Gluten. DER GEREIZTE DARM Häufig treten die typischen Beschwerden des Reizdarmsyndroms, wie Verstopfung, Durchfall, Bauschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen oder ein Blähbauch, im Zusammenhang mit Mahlzeiten auf. Die Symptome können über mehrere Wochen bzw. Monate auftreten. Währenddessen können die Beschwerden hinsichtlich ihrer Dauer und Stärke sehr verschieden sein. Dauern die Symptome des Reizdarmsyndroms lange an und sind sie sehr stark, beeinträchtigen sie das Leben der Betroffenen enorm und der Leidensdruck ist hoch. UNTERSCHIEDLICHE FORMEN DES REIZDARMSYNDROMS Lange Zeit wurden Menschen mit Reizdarmsyndrom nicht ernst genommen und belächelt. Häufig hatten Betroffene viele Arzt-besuche hinter sich, bis ihre Diagnose feststand. Doch über drei Monate bestehende Bauchbeschwerden mit Schmerzen und Blähungen, die häufig mit einem veränderten Stuhl – sowohl dünnflüssiger als auch fester – auftreten, sind nun ein anerkanntes Krankheitsbild: das Reizdarmsyndrom. Es gibt unterschiedliche Formen des Syndroms. Bei der ersten Form leiden Betroffene unter ständigen Durchfällen, wohingegen Betroffene von der zweiten Form von chronischer Verstopfung betroffen sind. Beim dritten Typ, der häufigsten Form, wechseln sich Durchfall und Verstopfung ab. GESTÖRTE KOMMUNIKATION ÜBER DIE DARM-HIRN-ACHSE Die Ursachen für das Reizdarmsyndrom sind bisher nicht eindeutig geklärt. Neben der Fehlbesiedlung des Darms spielt die beeinträchtigte Interaktion von „Darm-“ und „Kopfhirn“ anscheinend eine bedeutende Rolle. Für eine reibungslose Verdauung ist eine störungsfreie Kommunikation zwischen dem Nervensystem des Darmes und dem zentralen Nervensystem erforderlich. Eine gestörte Darmflora beeinträchtig jedoch das Darmnervensystem. Die reibungslose Kommunikation zwischen dem Darm- und dem Kopfhirn ist nicht mehr gegeben. In Folge kann die Darmbewegung gestört sein. Dies kann zu typischen Symptomen des Reizdarmsyndroms, wie z. B. Verstopfung oder Durchfall, führen. Zutaten: Stärke, Hydroxypropylmethylcellulose, Lactobacillus rhamnosus LRH020, Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050, Lactobacillus plantarum PBS067, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Geliermittel: Gellan, Farbstoff, Titandioxid Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel* Bakterienkulturen - Lactobacillus rhamnosus - Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050 - Lactobacillus plantarum PBS067 6*10^10 KbE** * entspricht der empfohlenen Tagesverzehrmenge ** koloniebildende Einheiten Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu sich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln Herstellerdaten: STADA Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
SDS-plus-Bohrer 25 x 450/ 400mm FORUM - EDE
34,15 € *
zzgl. 5,50 € Versand

FORUM Hammerbohrer SDS-plus Spezial-Schneide für schnellsten Bohrfortschritt. Wechsel-Wendel für optimalen Bohrmehlabtransport, ruhigeren Bohrerlauf und optimalen Schlagenergiedurchsatz. Hohe Lebensdauer, durch die spezialgehärtete Oberfläche ergibt sich eine geringe Bruchwahrscheinlichkeit bei Armierungstreffern. Zertifiziert durch die Prüfgemeinschaft Mauerbohrer (PGM) nach Anforderungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Für Beton, Mauerwerk, Naturstein, Fliesen, Marmor, Klinker.

Anbieter: ManoMano
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Alpha-Lipogamma® 600 mg 10X24 ml Infusionslösun...
Aktuell
80,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation: alpha-Liponsäure ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte Stoffwechselleistungen des Körpers beeinflusst. Darüber hinaus besitzt alpha-Liponsäure die Nervenzelle vor reaktiven Abbauprodukten schützende (antioxidative) Eigenschaften. Das Arzneimittel wird angewendet bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie) Kontraindikation: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen alpha-Liponsäure oder einen der sonstigen Bestandteile sind Dosierung: Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Bei stark ausgeprägten Missempfindungen einer diabetischen Polyneuropathie wird bei Erwachsenen einmal täglich die Infusion von 1 Ampulle (entsprechend 600 mg alpha-Liponsäure) in isotonischer Kochsalzlösung empfohlen. Die intravenöse Gabe soll, nachdem der Inhalt mit 250 ml isotonischer Kochsalzlösung gemischt wurde, über mindestens 30 Minuten als Kurzinfusion erfolgen. Wegen der Lichtempfindlichkeit des Wirkstoffs soll die Kurzinfusion erst kurz vor der Anwendung zubereitet werden. Die Infusionslösung ist mit Alufolie gegen Licht zu schützen. Die lichtgeschützte Infusionslösung ist ca. 6 Stunden haltbar. Es ist sicherzustellen, dass die Mindestinfusionsdauer von 30 Minuten eingehalten wird. Das Arzneimittel wird in der Anfangsphase der Behandlung über einen Zeitraum von 2 - 4 Wochen als Infusion mit isotonischer Kochsalzlösung angewendet. Als weiterführende Therapie sollten 300 - 600 mg alpha-Liponsäure täglich in Form von Kapseln, Tabletten oder überzogenen Tabletten eingenommen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten. In Einzelfällen wurden bei Einnahme von mehr als 10 g alpha-Liponsäure, insbesondere bei gleichzeitigem starkem Alkoholkonsum, schwere, z. T. lebensbedrohliche Vergiftungserscheinungen beobachtet (wie z. B. generalisierte Krampfanfälle, Entgleisung des Säure-Base-Haushalts mit Laktatazidose, schwere Störungen der Blutgerinnung). Deshalb ist bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung eine unverzügliche Klinikeinweisung und die Einleitung von Maßnahmen nach den allgemeinen Behandlungsgrundsätzen von Vergiftungsfällen erforderlich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle Häufig treten nach rascher intravenöser Injektion Kopfdruck und Atembeklemmung auf, die spontan abklingen. Sehr selten treten Geschmacksstörungen auf. Sehr selten wurde über Reaktionen an der Injektionsstelle berichtet. Allergische Reaktionen der Haut mit Nesselsucht (Urtikaria), Juckreiz, Ekzem und Hautausschlag sowie auch Überempfindlichkeiten des ganzen Körpers bis hin zum Schock können auftreten. Sehr selten wurden nach intravenöser Gabe von alpha-Liponsäure Krampfanfälle, Doppelbildersehen, spontane kleinfleckige Blutungen in der Haut (Purpura) und Funktionsstörungen der Blutplättchen und damit der Blutgerinnung (Thrombopathien) beobachtet. Sehr selten kann aufgrund einer verbesserten Glucoseverwertung der Blutzuckerspiegel absinken. Dabei wurden Beschwerden wie bei einer Unterzuckerung mit Schwindel, Schwitzen, Kopfschmerzen und Sehstörungen beschrieben. Gegenmaßnahmen Sollten Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, soll das Arzneimittel nicht nochmals angewendet werden. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls über weitere erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion ist das Arzneimittel abzusetzen und sofort Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Patientenhinweise: Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich Im Zusammenhang mit der Anwendung von alpha-Liponsäure als Injektions- oder Infusionslösung wurden allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen bis hin zum lebensbedrohlichen Schock (plötzliches Kreislaufversagen) beobachtet. Deswegen wird Ihr behandelnder Arzt Sie während der Anwendung auf das Auftreten von Frühsymptomen (z. B. Juckreiz, Übelkeit, Unwohlsein, etc.) überwachen. Falls diese auftreten, ist die Therapie sofort zu beenden; ggf. sind weitere Therapiemaßnahmen erforderlich. alpha-Liponsäure reagiert in vitro mit Metallionen-Komplexen (z. B. mit Cisplatin), alpha-Liponsäure geht mit Zuckermolekülen (z. B. Lävuloselösung) schwer lösliche Komplexverbindungen ein. Das Arzneimittel ist inkompatibel mit Glucoselösung, Ringer-Lösung sowie mit Lösungen, von denen bekannt ist, dass sie mit SH-Gruppen bzw. Disulfidbrücken reagieren. Als Trägerlösung für die Infusionsanwendung ist ausschließlich isotonische Kochsalzlösung zu verwenden. Kinder Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Schwangerschaft: Es entspricht den allgemeinen Grundsätzen der Pharmakotherapie, während der Schwangerschaft und Stillzeit Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anzuwenden. Schwangere und Stillende sollten sich einer Behandlung mit alpha-Liponsäure nur nach sorgfältiger Empfehlung und Überwachung durch den Arzt unterziehen, da bisher keine Erfahrungen mit dieser Patientengruppe vorliegen. Spezielle Untersuchungen an Tieren haben keine Anhaltspunkte für Fertilitätsstörungen oder fruchtschädigende Wirkungen ergeben. Über einen möglichen Übertritt von alpha-Liponsäure in die Muttermilch ist nichts bekannt. Art und Weise: Das Präparat darf ausschließlich als Infusion in isotonischer Kochsalzlösung verabreicht werden Wechselwirkungen: Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es ist nicht auszuschließen, dass die gleichzeitige Anwendung zum Wirkungsverlust von Cisplatin (einem Krebsmittel) führt. Die blutzuckersenkende Wirkung von Insulin bzw. oralen Antidiabetika kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere im Anfangsstadium der Therapie eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt. In Einzelfällen kann es zur Vermeidung von Unterzuckerungserscheinungen erforderlich werden, die Insulindosis bzw. die Dosis des oralen Antidiabetikums gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes zu reduzieren. Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Der regelmäßige Genuss von Alkohol stellt einen bedeutenden Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten neuropathischer Krankheitsbilder dar und kann dadurch auch den Erfolg einer Behandlung beeinträchtigen. Daher wird Patienten mit diabetischer Polyneuropathie grundsätzlich empfohlen, den Genuss von Alkohol weitestgehend zu vermeiden. Dies gilt auch für therapiefreie Intervalle.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
SDS-plus-Bohrer 24 x 250/ 200mm FORUM - EDE
35,67 € *
zzgl. 5,50 € Versand

FORUM Hammerbohrer SDS-plus Spezial-Schneide für schnellsten Bohrfortschritt. Wechsel-Wendel für optimalen Bohrmehlabtransport, ruhigeren Bohrerlauf und optimalen Schlagenergiedurchsatz. Hohe Lebensdauer, durch die spezialgehärtete Oberfläche ergibt sich eine geringe Bruchwahrscheinlichkeit bei Armierungstreffern. Zertifiziert durch die Prüfgemeinschaft Mauerbohrer (PGM) nach Anforderungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Für Beton, Mauerwerk, Naturstein, Fliesen, Marmor, Klinker.

Anbieter: ManoMano
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Alpha-Lipogamma® 600 mg 5X24 ml Infusionslösung...
Angebot
42,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation: alpha-Liponsäure ist eine bei höheren Lebewesen im körpereigenen Stoffwechsel gebildete Substanz, die bestimmte Stoffwechselleistungen des Körpers beeinflusst. Darüber hinaus besitzt alpha-Liponsäure die Nervenzelle vor reaktiven Abbauprodukten schützende (antioxidative) Eigenschaften. Das Arzneimittel wird angewendet bei Missempfindungen bei diabetischer Nervenschädigung (Polyneuropathie) Kontraindikation: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen alpha-Liponsäure oder einen der sonstigen Bestandteile sind Dosierung: Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Bei stark ausgeprägten Missempfindungen einer diabetischen Polyneuropathie wird bei Erwachsenen einmal täglich die Infusion von 1 Ampulle (entsprechend 600 mg alpha-Liponsäure) in isotonischer Kochsalzlösung empfohlen. Die intravenöse Gabe soll, nachdem der Inhalt mit 250 ml isotonischer Kochsalzlösung gemischt wurde, über mindestens 30 Minuten als Kurzinfusion erfolgen. Wegen der Lichtempfindlichkeit des Wirkstoffs soll die Kurzinfusion erst kurz vor der Anwendung zubereitet werden. Die Infusionslösung ist mit Alufolie gegen Licht zu schützen. Die lichtgeschützte Infusionslösung ist ca. 6 Stunden haltbar. Es ist sicherzustellen, dass die Mindestinfusionsdauer von 30 Minuten eingehalten wird. Das Arzneimittel wird in der Anfangsphase der Behandlung über einen Zeitraum von 2 - 4 Wochen als Infusion mit isotonischer Kochsalzlösung angewendet. Als weiterführende Therapie sollten 300 - 600 mg alpha-Liponsäure täglich in Form von Kapseln, Tabletten oder überzogenen Tabletten eingenommen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auftreten. In Einzelfällen wurden bei Einnahme von mehr als 10 g alpha-Liponsäure, insbesondere bei gleichzeitigem starkem Alkoholkonsum, schwere, z. T. lebensbedrohliche Vergiftungserscheinungen beobachtet (wie z. B. generalisierte Krampfanfälle, Entgleisung des Säure-Base-Haushalts mit Laktatazidose, schwere Störungen der Blutgerinnung). Deshalb ist bei Verdacht auf eine erhebliche Überdosierung eine unverzügliche Klinikeinweisung und die Einleitung von Maßnahmen nach den allgemeinen Behandlungsgrundsätzen von Vergiftungsfällen erforderlich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle Häufig treten nach rascher intravenöser Injektion Kopfdruck und Atembeklemmung auf, die spontan abklingen. Sehr selten treten Geschmacksstörungen auf. Sehr selten wurde über Reaktionen an der Injektionsstelle berichtet. Allergische Reaktionen der Haut mit Nesselsucht (Urtikaria), Juckreiz, Ekzem und Hautausschlag sowie auch Überempfindlichkeiten des ganzen Körpers bis hin zum Schock können auftreten. Sehr selten wurden nach intravenöser Gabe von alpha-Liponsäure Krampfanfälle, Doppelbildersehen, spontane kleinfleckige Blutungen in der Haut (Purpura) und Funktionsstörungen der Blutplättchen und damit der Blutgerinnung (Thrombopathien) beobachtet. Sehr selten kann aufgrund einer verbesserten Glucoseverwertung der Blutzuckerspiegel absinken. Dabei wurden Beschwerden wie bei einer Unterzuckerung mit Schwindel, Schwitzen, Kopfschmerzen und Sehstörungen beschrieben. Gegenmaßnahmen Sollten Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, soll das Arzneimittel nicht nochmals angewendet werden. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls über weitere erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion ist das Arzneimittel abzusetzen und sofort Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Patientenhinweise: Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich Im Zusammenhang mit der Anwendung von alpha-Liponsäure als Injektions- oder Infusionslösung wurden allergische Reaktionen (Überempfindlichkeitsreaktionen bis hin zum lebensbedrohlichen Schock (plötzliches Kreislaufversagen) beobachtet. Deswegen wird Ihr behandelnder Arzt Sie während der Anwendung auf das Auftreten von Frühsymptomen (z. B. Juckreiz, Übelkeit, Unwohlsein, etc.) überwachen. Falls diese auftreten, ist die Therapie sofort zu beenden; ggf. sind weitere Therapiemaßnahmen erforderlich. alpha-Liponsäure reagiert in vitro mit Metallionen-Komplexen (z. B. mit Cisplatin), alpha-Liponsäure geht mit Zuckermolekülen (z. B. Lävuloselösung) schwer lösliche Komplexverbindungen ein. Das Arzneimittel ist inkompatibel mit Glucoselösung, Ringer-Lösung sowie mit Lösungen, von denen bekannt ist, dass sie mit SH-Gruppen bzw. Disulfidbrücken reagieren. Als Trägerlösung für die Infusionsanwendung ist ausschließlich isotonische Kochsalzlösung zu verwenden. Kinder Kinder und Jugendliche sind von der Behandlung auszunehmen, da keine klinischen Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Schwangerschaft: Es entspricht den allgemeinen Grundsätzen der Pharmakotherapie, während der Schwangerschaft und Stillzeit Arzneimittel nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anzuwenden. Schwangere und Stillende sollten sich einer Behandlung mit alpha-Liponsäure nur nach sorgfältiger Empfehlung und Überwachung durch den Arzt unterziehen, da bisher keine Erfahrungen mit dieser Patientengruppe vorliegen. Spezielle Untersuchungen an Tieren haben keine Anhaltspunkte für Fertilitätsstörungen oder fruchtschädigende Wirkungen ergeben. Über einen möglichen Übertritt von alpha-Liponsäure in die Muttermilch ist nichts bekannt. Art und Weise: Das Präparat darf ausschließlich als Infusion in isotonischer Kochsalzlösung verabreicht werden Wechselwirkungen: Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es ist nicht auszuschließen, dass die gleichzeitige Anwendung zum Wirkungsverlust von Cisplatin (einem Krebsmittel) führt. Die blutzuckersenkende Wirkung von Insulin bzw. oralen Antidiabetika kann verstärkt werden. Daher ist insbesondere im Anfangsstadium der Therapie eine engmaschige Blutzuckerkontrolle angezeigt. In Einzelfällen kann es zur Vermeidung von Unterzuckerungserscheinungen erforderlich werden, die Insulindosis bzw. die Dosis des oralen Antidiabetikums gemäß den Anweisungen des behandelnden Arztes zu reduzieren. Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Der regelmäßige Genuss von Alkohol stellt einen bedeutenden Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten neuropathischer Krankheitsbilder dar und kann dadurch auch den Erfolg einer Behandlung beeinträchtigen. Daher wird Patienten mit diabetischer Polyneuropathie grundsätzlich empfohlen, den Genuss von Alkohol weitestgehend zu vermeiden. Dies gilt auch für therapiefreie Intervalle.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot